Verlierern

Es ist keine Depression. Worthülsen auf die mit Kanonenkugeln geschossen wird. Fucking Hinterherhecheln. Wir fehlen die Worte, ich bin halt so, nehme es persönlich, warum immer dieses Lügen, Platz 23 in der Loserparade, dauert noch ne Weile. Brauche es jetzt schon nicht mehr, kann mich nicht abfinden, vielleicht doch den Zug nehmen. Nach Lissabon. 

Die Welt ist ein Dreckshaufen. Klar, natürlich nur eine Illusion, absolut gleichwertig zu ‚Die Welt ist wunderbar!‘, aber das ist meine ganz alleine, mein Recht, meine Sicht, insofern doch: Die Welt ist ein Dreckhaufen, verursacht durch uns Menschen. Wieder falsch. Besser: Ich leide an der Grausamkeit des Menschen, an seiner Unfähigkeit zur Einsicht, an dem Zwang daran teilhaben zu müssen, wissentlich Mittäter zu sein. Es geht nicht um einen ominösen ‚Mutter Natur Gaia halt die Fresse‘-Zustand. Das hier und jetzt könnte besser sein.

„Verlierern“ weiterlesen